Neurophysiologische Behandlung nach Bobath

Die Bobath Therapie stellt ein neurophysiologisches Behandlungskonzept dar,
das bei Menschen mit neurologischen Erkrankungen angewendet wird.
Bewegungsabweichungen werden analysiert und in Beziehung zu der neurologischen
Funktionsstörung gesetzt. Durch Schulung der Haltungskontrolle,
der Gleichgewichtsreaktionen, der Positionswechsel und der Fortbewegung
wird die motorische Fähigkeit des Patienten verbessert.
Diese Therapie wird auch bei pflegebedürftigen Patienten angewendet.
Die Zusammenarbeit mit Ergotherapeuten, Logopäden, Ärzten sowie dem
Pflegepersonal ist ein wichtiger Aspekt des Bobath Konzeptes.